siemens_healthineers   bmw   UNIQA_logo   zkw   bora_logo   aspoeck_logo   engel_logo   Doka_logo_web   mc_logo

Philosophische Basis

Alle Menschen sind gleich viel wert, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Bildungsstand oder anderen Variablen!

Führungs-Kräfte (im Gegensatz zu Vor-Gesetzten) sind die ManagerInnen der Zukunft.
AGILO möchte die Arbeitswelt dahingehend mitgestalten, dass Know-How, Transparenz, Teamgeist und Ehrlichkeit als zentrale Werte eingebettet in einer Vertrauenskultur entstehen bzw. erhalten bleiben.


AGILO - Alleinstellungsmerkmal

Erfahrung mit Agilen Transformationen in allen Unternehmensgrößen

Als Geschäftsführer von AGILO habe ich, Michael Pichler, bereits große Konzerne wie Siemens oder BMW dabei unterstützt, Agile Prozesse und Strukturen zu implementieren. Auch Unternehmen mit weniger MitarbeiterInnen habe ich dabei begleiten und beraten dürfen. Für das Unternehmen ZKW, bei dem ich angestellt war, konnte ich so im Jahr 2017 einen internationalen Preis (F&E Performance Award für die beste Agile Performance) gegen 43 andere nominierte Unternehmen erringen.

Ich selbst habe mein Wissen durch learning on-the-job erworben. Von null an musste ich mich mit dem Thema der Agilen Transformation hands on beschäftigen. Dabei bin ich in einige Fallen getappt und habe im täglichen Umgang mit Teammitgliedern, Führungskräften und weiteren Interessensgruppen vielzählige Erfahrungen sammeln dürfen. Nun kann ich Ihnen meinen Erfahrungsschatz und meine Kompetenz als Ressource anbieten.
Abgesehen vom oben erwähnten Award untermauern Referenzen aus Top-Unternehmen, Publikationen, Vorträge und Zertifikate in Theorie und Praxis meine bisherigen Leistungen im Bereich der Agilität.

Meine Berater-KollegInnen, die für mich als Freelancer in Aufträge eingebunden werden können, haben sowohl Erfahrung in Agilen Transformationen als auch als Agile Coaches.
Somit bringen wir praktische Erfahrungswerte für vielerlei Problemstellungen mit, um die Agile Transformation für Ihr Unternehmen optimal vorzunehmen.

Aus unserer Erfahrung ist Agile selbst auszuprobieren sehr teuer, da man mangels Erfahrung Suboptimalitäten schafft (und diese meist zu Beginn nicht einmal bemerkt). Es kann sogar sein, dass man den Begriff Agile „verbrennt“ und damit jeden weiteren Versuch der Agilen Transformation unnötig erschwert.

Psychologische Kenntnisse unterstützen den Change-Prozess

Bei AGILO wird das Wissen um die menschliche Psyche großgeschrieben. In einem Change wie der Agilen Transformation steht der Mensch mit seinen Ängsten und Bedürfnissen im Zentrum der Frage um das Gelingen. Um die für Agile unabdingbare Vertrauenskultur aufzubauen, ist die Kenntnis der Psychologie essentiell.

Expertise im Nicht-Software-Bereich (zB Mechatronik)

Jahrelang haben sich schlaue Menschen den Kopf darüber zerbrochen, wie man die Agile Softwareentwicklung so umlegen kann, dass die Methode in anderen Bereichen ebenfalls sehr gut funktioniert. Dank unserer Praxiserfahrung verfügen wir über ein sehr großes Portfolio an Techniken, um Agile erfolgreich funktionieren zu lassen, egal wo.

Ist Agile nur für die Software-Entwicklung geeignet? NEIN!
Impressum    © 2018 AGILO e. U.